OLE-Schnittstelle

IDM-S-OLE

Lernziel

Sie gewin­nen einen Über­blick über

  • den Ein­satz des ISA Dia­log Mana­gers als OLE-Client
  • den Ein­satz des ISA Dia­log Mana­gers als OLE-Ser­ver
  • Aus­wir­kun­gen von OLE auf die Dia­log­ge­stal­tung

Teil­neh­mer die­ses Kur­ses sind in der Lage

  • neue und beste­hende Dia­loge als OLE-Ser­ver in andere Anwen­dun­gen zu inte­grie­ren
  • fremde Anwen­dun­gen per OLE in IDM-Anwen­dun­gen zu inte­grie­ren
  • Metho­den in der Dia­log­pro­gram­mie­rung ein­zu­set­zen

Inhalt

  • All­ge­meine Erklä­run­gen zu OLE
    • Defi­ni­tion der Begriffe Client und Ser­ver
    • Ein­satz­mög­lich­kei­ten von OLE
  • ISA Dia­log Mana­ger als Ser­ver
    • Erklä­rung der prin­zi­pi­el­len Vor­ge­hens­weise
    • Erklä­rung des Con­t­rol-Objekts
    • Imple­men­tie­rung eines Bei­spiels
  • ISA Dia­log Mana­ger als Client
    • Erklä­rung der prin­zi­pi­el­len Vor­ge­hens­weise
    • Imple­men­tie­rung eines Bei­spiels

Vorkenntnisse

Teilnehmerprofil

Dia­log­ent­wick­ler, die ihre Dia­loge OLE-fähig machen wol­len oder per OLE fremde Anwen­dun­gen ein­bin­den möch­ten.

Dauer

2 Tage

Kursgebühr

800,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer


Ihr Ansprechpartner

Veli Velioglu

Telefon
0711 227 69-62

E-Mail
velioglu[at]isa[dot]de

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

 
 
ISA Informationssysteme GmbH • Azenbergstraße 35 • 70174 Stuttgart • Telefon: 0711 227 69-0 • E-Mail: info[at]isa[dot]de