Plattformen

Der ISA Dia­log Mana­ger ist in drei Versionen erhältlich:

  • IDM für Windows;
  • IDM für Motif (für unixartige Systeme mit X Window System);
  • IDM für Qt (für Linux mit X Window System).

Die fol­gende Tabelle zeigt eine Über­sicht, für wel­che Platt­for­men wir den ISA Dia­log Mana­ger 6 stan­dard­mä­ßig anbie­ten.

ArchitekturBetriebssystemToolkitCompiler

Unix

HP Integrity Server
mit Intel Itanium
32- und 64-Bit
HP-UX 11i ab Version 2 Motif 2.1  
HP 9000
mit PA-RISC
32-Bit
HP-UX 11i Motif 2.1  
IBM RS/6000, eServer pSeries,
System p, Power Systems
mit PowerPC-Prozessoren
AIX ab Version 6.1

Motif 2.1

 
Sun SPARC
32- und 64-Bit
Solaris 10 Motif 2.1  
x86, x86-64 (x64)

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), CentOS ab Version 5.5

weitere Linux-Distributionen auf Anfrage

Open Motif 2.3  
x86, x86-64 (x64)

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), CentOS ab Version 5.5

weitere Linux-Distributionen auf Anfrage

Qt 4 ab Version 4.6

empfohlen: Qt 4.8

 
x86, x86-64 (x64)

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), CentOS Version 7

weitere Linux-Distributionen auf Anfrage

Qt 4 ab Version 4.8  

Microsoft Windows

x86, x86-64 (x64) Windows 7 oder höher Common Controls V6 MSVC Version 12
(Visual Studio 2013) 1)

1) Von den Express-Editionen wird Visual Studio Express 2013 for Windows Desktop benötigt.

Systemvoraussetzungen der ISA Dialog Manager Optionen

OptionVoraussetzungen
COBOL-Schnitt­stelle
IDM-COB

Unter­stützt wer­den Micro Focus Net Express unter Win­dows und Micro Focus Ser­ver Express unter Unix.

COBOL-Schnitt­stelle
IDM-MFVCOB

Unter­stützt wird Micro Focus Visual COBOL unter Micro­soft Win­dows.

Wir bemü­hen uns, den ISA Dia­log Mana­ger für die Platt­for­men und Sys­tem­kon­fi­gu­ra­ti­o­nen zu bauen und tes­ten, die unsere Kun­den ein­set­zen. Spre­chen Sie mit uns, wenn Ihre Platt­form oder Kon­fi­gu­ra­tion in der Über­sicht nicht dabei ist. In den meis­ten Fällen läuft der ISA Dia­log Mana­ger auch auf Sys­te­men mit einer ande­ren Kon­fi­gu­ra­tion als in der Tabelle genannt. Und wir por­tie­ren ihn gerne auf wei­tere Platt­for­men für Sie.

Testlizenzen

Wir bie­ten kos­ten­lose Test­li­zen­zen an, mit denen Sie aus­gie­big aus­pro­bie­ren kön­nen, ob der ISA Dia­log Mana­ger auch auf Ihren Sys­te­men oder be­stimm­ten Konfi­gu­ra­ti­o­nen läuft. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie wäh­rend der Lauf­zeit einer Test­li­zenz unse­ren Sup­port in Anspruch neh­men.

Ältere IDM-Versionen

Die Vor­gän­ger­ver­sion ISA Dia­log Mana­ger 5 wurde für die Win­dows-Ver­si­o­nen Win­dows 2000, Win­dows XP, Win­dows Vista und Win­dows 7 ent­wi­ckelt und getes­tet. Daher kön­nen wir für den Betrieb des IDM 5 auf neu­e­ren Win­dows-Ver­si­o­nen im Rah­men unse­rer War­tungs­ver­träge kei­nen Sup­port leis­ten und empfeh­len auf Win­dows 8 oder höher die Ver­wen­dung des IDM 6. Bei Bedarf bie­ten wir Ihnen gerne Son­der­war­tung für den IDM 5 auf Win­dows 8 oder höher an.

Ältere Plattformen (Legacy Systems)

Aus der Zusam­men­arbeit mit unse­ren Kun­den wis­sen wir, dass auch aktu­elle Ver­sio­nen des ISA Dia­log Mana­gers sehr gut auf älte­ren Sys­te­men ein­setz­bar sind. Außer­dem gibt es eine Reihe von Platt­for­men, die wir zwar nicht stan­dard­mä­ßig unter­stüt­zen, die wir aber in der Ver­gan­gen­heit unter­stützt haben oder auf die wir den ISA Dia­log Mana­ger für ein­zelne Kun­den por­tiert haben. Dazu gehö­ren

  • Ter­mi­nals mit Alpha­Win­dows, zum Bei­spiel Sie­mens 97801, Wyse 30/60, DEC VT220, HP 2392A und HP 700/9x;
  • Ser­ver und Work­sta­tions von DEC und HP mit Alpha-Pro­zes­so­ren (Betriebs­sys­teme OSF/1, Dig­i­tal UNIX, Tru64 UNIX, VMS, OpenVMS);
  • Ser­ver und Work­sta­tions von SGI und Sie­mens-Nix­dorf mit MIPS-Pro­zes­so­ren (Betriebs­sys­teme IRIX bzw. SINIX).

Spre­chen Sie mit uns, wenn Sie eine Lösung für sol­che Sys­teme benö­ti­gen. Und wenn Sie noch wich­tige und wert­volle Anwen­dun­gen auf älte­ren Sys­te­men haben, bera­ten und unter­stüt­zen wir Sie auch gerne dabei, ihren Wert zu erhal­ten, sie zu moder­ni­sie­ren und auf eine aktu­elle Platt­form zu migrie­ren.


Vertrieb

Veli Velioglu

Telefon
0711 227 69-62

E-Mail
velioglu[at]isa[dot]de

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Technik

Haben Sie tech­ni­sche Fragen? Unser Support beantwortet sie Ihnen gerne.

Tele­fon­
0711 227 69-24

E-Mail
idm-support[at]isa[dot]de.

Download

In unse­rem Down­load­be­reich kön­nen Sie Test­ver­si­o­nen und Updates des ISA Dia­log Mana­gers herun­ter­la­den.

 
 
ISA Informationssysteme GmbH • Azenbergstraße 35 • 70174 Stuttgart • Telefon: 0711 227 69-0 • E-Mail: info[at]isa[dot]de